Tafel 24: Arbeitersportverein Ettlingen 1905 e.V. (Zeit von 2000-2010)

Zwei Ereignisse prägten das Geschehen im „Arbeitersportverein Ettlingen 1905 e.V.“ in der Zeit von 2000 bis 2010:

  • 100 Jahre ASV 2005;
  • Komplettierung der Clubanlage durch weite-ren Rasenplatz und Fotovoltaikanlage 2006.
Geschäftsführender Vorstand im Jubiläumsjahr; von links: Jens Klessing (2. Vorsitzender), Gerhard Jantoß (1. Vorsitzender), Horst Rosenthal (Hauptkassier), Gabriele Schäfer (Schriftführerin). Quelle: „100 Jahre ASV“, Seite 76.

Im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierte der „Arbeitersportverein Ettlingen 1905 e.V.“ im Jahr 2005 im Ettlinger Schloss sein 100-jähriges Bestehen.

Erinnert wurde an die äußerst bewegte Ver-einsgeschichte, die Widerstände und Rückschläge durch das Verbot des Vereins in der Zeit nach 1933, aber auch an die Neugründung 1952 und die sportlichen Erfolge.

Festakt der 100-Jahr-Feier im Ettlinger Schloss; Ehrung verdienter Mitglieder (Quelle: ASV – Archiv).
Die neue, im Jahr 2006 erweiterte Clubanlage des „Arbeitersportvereins Ettlingen 1905 e.V.“: Clubheim, Sozialräume, Parkplätze; alter Rasenplatz links und neuer Rasenplatz rechts im Bild (Quelle: „100 Jahre ASV“, Seite 56).

Mit Erstellung des zweiten Rasenplatzes 2006, ein Kraftakt für den Verein, wurde die Clubanlage, zur Optimierung von Training und Spielbetrieb, komplettiert. Die Einweihung wurde zu einer sportlichen Großveranstaltung.

Sportlicher Höhepunkt der Eröffnungsfeierlichkeiten: Das Fußball-Freundschaftsspiel gegen den Karlsruher SC (Quelle: ASV – Archiv).
Investition in die Vereinszukunft: Die Fotovoltaikanla-ge, vom Ehrenmitglied Christian Schneider dem ASV im Jahr 2010 komplett überschrieben (Quelle: ASV – Archiv).

Die über ein Jahrhundert währende Epoche des „Arbeitersportvereins Ettlingen 1905 e.V.“ endete im Jahr 2010.