Ihr Ansprechpartner
Simone Weickenmeier 

Leiterin Geschäftsstelle SSV

Kontakt

07243 77121

Nippon Jiu-Jitsu beim SSV

Die Verteidigung gegen übliche Akte körperlicher Gewalt, mit und ohne Waffen, in allen erdenklichen Situationen, steht im Mittelpunkt des Trainings.

Bei intensiver Ausbildung ist Jiu-Jitsu geeignet, schon nach recht kurzer Zeit einfache Angriffe sehr effektiv abwehren zu können. Die Teilnehmer lernen sich in typischen Notwehrsituationen zu behaupten, bzw. sich erst gar nicht in die Gefahr einer solchen Situation zu begeben. Ebenso wird der Notwehrparagraph in Beispielen den Teilnehmern vermittelt.

Die Furcht vor Belästigungen oder möglichen Angriffen von Gewaltverbrechern wird gemindert oder schwindet ganz.

Wir trainieren in der Turnhalle des Eichendorff-Gymnasiums am

Dienstag 19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Freitag    19.30 Uhr - 21.00 Uhr