Einladung Jugendtrainersitzung

Hallo zusammen,

wir laden zur nächsten Jugendtrainersitzung am 12.07. um 19:00 ins Quattro Mori ein.

Themenschwerpunkte, Quartalsabrechnungen und Mannschaftsmeldung 2016/17.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Weickenmeier und Achim Figlestahler

Eltern-Trainer-Turnier beim SSV Sommerfest

Fast schon traditionell schnürten am Samstagabend zum vierten Mal die Eltern und Trainer der SSV Juniorenmannschaften die Fußballschuhe. Im Rahmen des SSV Sommerfestes traten sie zum Eltern-Trainer-Turnier an, um zwei wichtige Dinge zu erledigen. Zum einen, weil sie Lust hatten Fußball zu spielen, zum anderen um die Juniorenkasse etwas aufzubessern. Denn, wer gegen den Ball treten wollte, musste erst einmal bezahlen. Das Feld war dieses Jahr etwas kleiner, zunächst fanden sich nur Teams aus den Bereichen A-, C-, E2/D1-, G und F2-Junioren zu spielfähigen Teams zusammen. Da war es gut, dass wie schon beim Hallenturnier, das Feld mit zwei Mannschaften aus Afghanistan und Eritrea, die vom AK Asyl betreut werden und im Baggerloch trainieren, komplettiert wurde. Nehmen wir es gleich vorweg, es war auch dieses Mal in jeder Beziehung eine gelungene Aktion. Die Spiele wurden engagiert, aber überaus fair geführt. Die Schiedsrichter Lenny und Ouail von den E-Junioren, hatten leichtes Spiel und mussten nur wenig, von ihren Karten Gebrauch machen. Das Endspiel bestritten die  beiden Teams mit dem deutlich geringeren Altersdurchschnitt. Am Ende setze sich Team Afghanistan gegen Team Eritrea durch, die eigentlichen Gewinner waren aber der Spass am Fußball und die Juniorenkasse. Der Erlös kommt neuen Tornetzen zu Gute, die vor kurzem im Baggerloch entwendet wurden.

D1 Junioren feiern vorzeitig den Aufstieg in die Leistungsstaffel

Am 3.5. zeigten unsere D1 Junioren einen meisterlichen Auftritt in Neuburgweier und konnten mit einem verdienten 4:0 Auswärtssieg die Meisterschale  frühzeitig nach Ettlingen holen. Der SSV hatte nur kurz nach Spielbeginn eine brenzlige Situation vor dem eigenem Tor zu entschärfen , Fabi im Tor verhinderte mit tollem Reflex den frühen Rückstand. Danach Einbahnstrassenfussball auf das gegnerische Gehäuse und die spielerisch stärkste Leistung unserer Jungs in der Rückrunde. Kurz vor der Halbzeit knackte Adri in gewohnter Manier den  massiven Abwehrriegel der Heimmannschaft zum ersten Mal. Das Spiel lief in Hälfte zwei lief gerade mal zwei Minuten, da konnten die zahlreichen Zuschauer die Leistungsexplosion von Luki bestaunen. Wahnsinn sein Sololauf mit tollem Torabschluss zum 2:0 für Ettlingen. Der SSV nun drückend überlegen und so konnte auch Kapitän Linus sein erstes Saisontor schiessen. Abwehrchef Simon mit überragender Leistung an diesem Tag .Leon erzielte kurz vor Schluss seinen Saisontreffer Nummer 15.Die Saison ist für unsere D1 noch nicht vorbei denn es wartet noch das Viertelfinale im Pokal am 1.6 in Stutensee. Trotzdem  herzlichen Glückwunsch von der gesamten Ettlinger Fussballabteilung zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Leistungsstaffel.

Es spielten: Fabi , Luis, Tom, Simon, Luki, Linus, Lewin, Leon, Adri, Felix und Nico

B2-Junioren unterstützen den Spendenlauf der KJG St. Martin

Schirmherr des Spendenlaufs und ehemaliger Fußballprofi, Rainer Scharinger, musste nicht lange überzeugen, als er vergangene Woche Trainer P. Fink auf die mögliche Teilnahme einiger B2-Jugendspieler beim Spendenlauf der KJG St. Martin ansprach. Die Tatsache, dass sich bei dieser Veranstaltung Ettlinger Jugendliche für einen sozialen Zweck engagieren, reichte Trainer und einigen seiner Spieler aus, um ihr kurzfristiges Kommen zuzusichern. „Wir Ettlinger müssen uns gegenseitig unterstützen“ – lautete das Motto!

Der Kälte und dem Regen zum Trotz streifte sich der halbe B2-Kader am vergangenen Samstagvormittag ihr SSV-Trikot über, um ein paar Runden für die gute Sache zu joggen und die Farben der SSV zu vertreten. Bei solchen Aktionen zeigt sich immer wieder der großartige Teamgeist dieser B2.

Ein Dank geht an die Organisatoren des Spendenlaufs - die KJG St. Martin, die es trotz nicht so tollem Wetter geschafft haben, im Horbachpark für eine tolle Atmosphäre und Stimmung zu sorgen.

Die Seniorenfußballer sagen danke!

Wie auch in der letzten Saison wurde die 1. und 2. Herrenmannschaft des SSV Ettlingen zum Rückrundenauftakt von der Firma HAIST Stuckateurbetrieb mit neuen Aufwärmshirts ausgestattet.

Die Seniorenabteilung des SSV bedankt sich bei Geschäftsführer Marco Haist sehr herzlich!

SSV C Junioren sorgen für reibungslosen Ablauf beim KSC Heimspiel

Zum Saisonauftakt der Rückrunde wartete auf die C Junioren des SSV Ettlingen ein besonderes High Light. Als Goodie für das Camp der KSC Fußballschule in den vergangenen Herbstferien in Ettlingen, durften sie beim Heimspiel des KSC gegen den FSSV Frankfurt die Balljungen an der Seitenlinie stellen. Pünktlich vor Spielbeginn fanden sich Simon W., Lukas J., Finn F., Ole F., Rico L., Sven R., Simon R., Simon K., Yassin T und Marcel D. im Wildparkstadion ein und schlüpften ins regendichte KSC Dress. Nach einer kurzen Einweisung, verteilten sich die C Junioren im Innenraum des Stadions. Konzentriert gingen sie zu Werke und sorgten 90 Minuten lang dafür, dass die Partie ohne große Zeitverluste über die Bühne ging. Zeit um das Spiel aus allernächster Nähe zu bestaunen hatten sie trotzdem. Es war ein tolles Erlebnis.

Seniorenfußballer suchen Unterstützung!

Die SSV Ettlingen Senioren-Fußballabteilung sucht dringend Unterstützung. Zu Deinen/Ihren Aufgaben gehört z.B. die Betreuung der Mannschaften am Spieltag, die Beobachtung von Spielern, die Verpflichtung von neuen Spielern und die strukturelle Ausrichtung der Senioren/Fußballabteilung. Dies bedeutet die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Planung im Seniorenbereich (1. und 2. Mannschaft) in einem gut funktionierenden Team. Eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Mitarbeit ist gegeben.

Haben wir Dein/Ihr interesse geweckt? Dann melden Sie sich einfach unter 0176 83 00 37 63 oder per Mail an fussball@ssv-ettlingen.de.

BBBank (Filiale KA – Dammerstock) neuer Trikotsponsor der B2 Junioren

Im neuen Gewand wird sich die B2 ab der Rückrunde bei ihren Spielen präsentieren. Durch den Spielervater Uwe Hofheinz konnte die B2, die BBBank Filiale Karlsruhe – Rüppurr, als Trikotsponsor gewinnen und kann ab sofort mit neuen und eigenen Trikots auf Punktejagd gehen. Spieler, Trainer und Eltern sind begeistert vom Design der Trikots und der BBBank sehr dankbar. Ein großes Dankeschön geht an Herrn Dettweiler, Filialleiter der Filiale Rüppurr.

Fink Magnetschmuckvertrieb-Magnetix in Ettlingen unterstützt die B2 Junioren

In einem Mannschaftssport ist es sehr wichtig, dass der Teamgeist und die Verbundenheit zueinander sehr stark ist. Als Ergänzung zum neuen Trikotsatz, wurden die Spieler zusätzlich mit Sportbändern ausgestattet, die der Team Fink  Magnetschmuckvertrieb-Magnetix in Ettlingen gesponsert haben. Auch bei Ihnen möchten wir uns an dieser Stelle hierfür herzlich bedanken.

Sportlerehrung der Stadt Ettlingen

Am Freitagabend den 23.1. fand in der Stadthalle die  Sportlerehrung der Stadt Ettlingen statt. Über 125 Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre überragenden Leistungen geehrt.

Die Bewirtung der zahlreichen Gäste oblag in diesem Jahr der Fußballabteilung des SSV Ettlingen. Die helfenden Hände aus den Juniorenmannschaften und des Trainerstabes sorgten für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung.

Die Abteilungsleitung bedankt sich sehr herzlich bei allen für den tollen Einsatz.

Dass sich viele Gäste wohl gut versorgt und wohlgefühlt haben, zeigte sich nicht zuletzt daran, dass sie noch sehr lange nach dem offiziellen Teil in der Stadthalle verweilten.

Neue Trikots für die SSV Junioren von der KSC Fußballschule

Vorweihnachtliche Geschenke, gab es für die Junioren des SSV Ettlingen. Als Dankeschön für das Camp der KSC-Fußballschule in Ettlingen in den vergangenen Herbstferien, überreichte Klaus-Peter Schneider, Leiter der KSC Fußballschule einen 16-teiligen Trikotsatz.

Die SSV Junioren sagen ein herzliches Dankeschön und werden den Satz gleich am nächsten Wochenende bei der Hallenrunde des bad. Fußballverbandes einweihen.

Neue Trikots für die 2. Mannschaft

Die 2. Mannschaft des SSV Ettlingen wurde dank einer großzügigen Trikotspende der WWK Versicherung von Karl-Heinz Hadasch Inhaber eines nagelneuen Trikotsatzes. Die gesamte Mannschaft  möchte sich auch auf diesem Wege recht herzlich bei Karl-Heinz Hadasch bedanken!

Camp der KSC Fußballschule beim SSV Ettlingen

Ungewohnte Klänge erschallten in den Herbstferien im Ettlinger Baggerloch. Statt "SSV" tönte es lautstark "KSC, olé olé". Zum ersten Mal fand ein Fußballcamp der KSC Fußballschule beim SSV Ettlingen statt.
Nachdem die E-Junioren Mannschaft des SSV Ettligen, im Dezember letzten Jahres als Einlaufkinder beim Heimspiel des KSC aktiv waren, wurde der Kontakt zur KSC Fußballschule hergestellt und im Anschluss intensiviert. Die KSC Fußballschule war auf der Suche nach einem Partnerverein im südlichen Landkreis von Karlsruhe, bei dem sie ihre beliebten Fußball-Camps in den Ferien durchführen können.
Als ersten Versuch wurden die diesjährigen Herbstferien ins Auge gefasst und schnell zeigte sich, der Bedarf ist da. Zweimal musste das Anmeldekontingent erweitert werden und das Camp war frühzeitig ausgebucht.
Bei strahlendem Herbstwetter trainierten nun 57 Kinder aus Ettlingen und Umgebung vier Tage lang unter Anleitung von Trainern der KSC Fußballschule.
Jeweils Morgens und mittags gab es eine Trainingseinheit. Zudem wurde aus 10 Teams während des Camps ein Turnier durchgeführt. Der absolute Höhenpunkt war der Donnerstag. Die Camp Kinder bekamen Besuch von Offensivspieler Boubacar Barry und Innenverteidiger Denis Kempe aus dem Profikader des KSC.
Zahlreichen Fragen zur Kariere als Fußballer mussten sich die Beiden stellen und es wurden auch heikle Themen angeschnitten. Die verpasste Relegation und wie man sich fühlt, wenn der eigene Bruder (Tobias Kempe) entscheidend gegen den KSC trifft. Danach galt es unzählige Autogrammwünsche auf Karten, Trikots und Bällen zu erfüllen.
Zum Abschlußfest am Freitag gabe es noch eine weitere Überraschung. Obwohl abends beim Heimspiel des KSC gefordert, machte sich Willi Wildpark auf den Weg nach Ettlingen, um die Siegerehrung und das Aushändigen der Urkunden persönlich vorzunehmen.
Abschließend kann man sagen, das Camp der KSC Fußballschule in Ettlingen war ein voller Erfolg.
Ein besonderer Dank geht an Pistons Edeka Markt Ettlingen, Herrn Brecht sowie an das Computeratelier Ochs, die dem Camp Getränke, Obst und Pausensnacks zur Verfügung stellten. Natürlich auch an die Eltern des SSV, für die zahlreichen Kuchenspenden.

Hoepfner Fußballinitiative 2014/2015

Doppelten Grund zu feiern für die Aufstiegshelden aus Ettlingen, dank der Privatbrauerei Hoepfner

Am Donnerstag übergab Herr Hucker, Gebietsverkaufsleiter der Privatbrauerei Hoepfner, unserer 1. Mannschaft des SSV Ettlingen für Ihre Meisterleistung aus der Saison 2014/2015 einen neuen Trikotsatz von Adidas, inklusive Hosen und Stutzen.

Darüber hinaus brachte Herr Hucker noch 5 Kästen Hoepfner-Freibier aus der Bierbug, welches die Mannschaft, im Rahmen der Fußballinitiative „Fair-Play“  als fairstes Team der Kreisklasse 2 gewonnen hatte, mit.

Wir freuen uns, dass die Aktion "Fußballfreunde" und „Fair Play“ auch in der kommenden Saison von der Privatbrauerei Hoepfner fortgeführt und somit  weiterhin der Amateurfußball in der Region unterstützt wird.

Scheckübergabe für Flüchtlingsprojekt

Sehr viele Flüchtlinge (Erwachsene und Kinder) trainieren derzeit in mehreren Gruppen beim SSV Ettlingen.

Hervorzuheben ist dabei das Engagement von Wolfgang Weickenmeier, der mehrere Jugendliche in die A- und B-Jugend integriert hat und sich sehr für diese Flüchtlinge einsetzt.

Diesen Einsatz würdigte der DFB (Egidius-Braun-Stiftung) mit einem Zuschuss von 500 Euro. Das Geld wird unmittelbar in die Ausstattung der Kinder und Jugendlichen fließen.

Herr Barth vom Badischen Fußballverband überreichte den Scheck auf dem SSV-Gelände und Herr Hitscherich vom Fußballkreis Karlsruhe übergab zusätzlich einen Spielball.

Kinder Fußballtage

Zum zweiten Mal führte die Stadtverwaltung Ettlingen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Arnold die Kinder Fußballtage durch. Für die E und D Junioren nunmehr sogar an drei Tagen. Viele SSV Junioren nutzen diese Chance zur Vorbereitung auf die neue Saison. Die Kinder Fußballtage 2015 fanden dieses Jahr auf der exzellent gepflegten Anlage des FVA Bruchhausen statt. Rund 130  Kinder trainierten unter Anleitung von Trainern fast aller Ettlinger Fußballvereinen. Am Mittwoch standen ganztätige Trainingseinheiten auf dem Programm. Die SSV Trainer Mirco Böhm, Daniel Leyrer, Andreas Stamm, Jens Müller und Achim Figlestahler führten das Training für die D Junioren durch, während sich die Kollegen von Schöllbronn, Spessart und Bruchhausen um die E, F und G Junioren kümmerten. Nach einer kurzen Trainingssequenz am Donnerstag ging es per Bus auf die Fußballgolfanlage nach Kandel. Auf 18 Bahnen galt es den Ball über Hindernisse, schwieriges Geläuf und Bunker ins Ziel zu Schießen und zu Passen. Geschick und Konzentration waren gefragt, um hier die Bahnen in der geforderten Parzahl zu bewältigen. Am Freitagmorgen standen nochmals einige Trainingseinheiten auf dem Programm, danach führten die jeweiligen Jahrgänge ein Abschlußturnier durch.  Beim anschließenden Abschlußfest bestand für die Jüngeren die Möglichkeit das Erlente zum Erlangen des DFB Fußballabzeichen anzuwenden. Ein weiteres Highlight war sicherlich der Besuch von KSC Spieler Sascha Traut, der zahlreiche Autogrammkarten, Bälle und Trikots signieren musste.

Die Maulwürfe kommen

„Eine professionelle Rasenpflege, gestaltet sich beim SSV aus vielerlei Gründen gegenwärtig schwierig. Aus diesem Grund greifen die Trainer nunmehr ein zweites Mal zur Eigeninitiative und nehmen die Schippe selber in die Hand. Aktuell türmen sich schon Berge frischer Erde am Rande der Plätze, die es nun in die größten Lücken auf den Plätzen zu verteilen gilt. An den folgenden Freitagen, beginnend am 17.07.15 wollen wir ab 18:00 Uhr zunächst auf Platz3 vor dem Stadion die Spaten kreisen lassen und würden uns über helfende Hände sehr freuen. Unterstützt uns bitte und bringt wenn möglich. Schippe, Rechen und einen Eimer mit.“

Mit diesem Aufruf wandten sich die Jugendtrainer an die Eltern ihrer Spieler, um in den folgenden Wochen zumindest die sprichwörtlich größten Löcher zu stopfen. So trafen sich 16 engagierte Eltern und Trainer am frühen Freitagabend und schritten zur Tat. Mit dem mitgebrachten Equipment machten sich die Helfer über zwei riesige Sandhaufen her. Es war bei 35° eine schweißtreibende Arbeit, die nur kurz, von einem Pizzasnack unterbrochen wurde. Kurz vor Sonnenuntergang waren nicht nur die Helfer, sondern auch die Sandhaufen platt und nahezu der gesamte Platz 3 augenscheinlich wieder eben. Wir bedanken uns insbesondere bei den Eltern, die uns bei dieser Aktion unterstützt und auch das Abendessen der Helfer gesponsert haben. Nun gilt es an den nächsten Freitagen den Plätzen 1 und 2 die gleiche Kosmetik zu Gute kommen lassen, damit nach den Ferien für die SSV Kicker, wieder ein spielfähiges Geläuf zur Verfügung steht.

SSV Ettlingen ist Meister und steigt in die Kreisliga auf!

Vor zahlreichen mitgereisten Zuschauern aus Ettlingen bestritt der SSV am 31.05.2015 das entscheidende letzte Spiel gegen die SpVgg Durlach-Aue II. Ein Punkt Vorsprung vor dem Mitaufstiegsanwärter Wössingen machte die Sache spannend.

Man merkte der - großteils sehr jungen - Ettlinger Mannschaft in der ersten Halbzeit den Druck auch an und Durlach-Aue - verstärkt durch einige Spieler der Verbandsligamannschaft - spielte gut mit und kam zu einigen Chancen. Der SSV hatte ihn dieser Phase das nötige Glück, um einen Rückstand zu verhindern. Auch SSV-Torwart Sebastian Scheib zeigte mit zwei Glanzparaden seine Klasse! Beim SSV lief insbesondere im Sturm nicht viel zusammen und so ging es 0:0 in die Pause.

Nach der Pause lief es deutlich besser und der SSV spielte sich nun ein Übergewicht heraus und kam auch zu einigen Chancen. Endlich in der 59. Minute erlöste Paul Reitenbach mit seinem Tor zur 1:0 Führung Mannschaft, Fans und Verantwortliche. Als Julian Krause in der 70. Minute mit dem 2:0 alles klar machte, war der Jubel grenzenlos!

Nach dem Spiel lagen sich Mannschaft, Trainer, Betreuer und Fans in den Armen. Die Mannschaft wurde mit dem Aufstiegstrikot (gesponsert von der Firma Bechtle AG Systemhaus Karlsruhe) ausgestattet und nachdem bereits auf dem Platz gefeiert wurde, ging es nach einem Kurzbesuch der Mannschaft im Vogelhaus Bräu Ettlingen zum SSV-Gelände im Baggerloch. Dort wurde im Clubhaus "Quattro Mori" und davor noch kräftig weitergefeiert!

Die Mannschaft hat sich nach einer herausragenden Saison die Meisterschaft redlich verdient. Es soll heute auch kein einzelner Spieler herausgestellt werden. Jeder einzelne hat einen Super-Job gemacht, die zahlreichen jungen und die wenigen erfahreneren Spieler haben perfekt harmoniert und damit den Aufstieg in die Kreisliga perfekt gemacht! Kompliment an die ganze Mannschaft und das komplette Team der Fußballabteilung!

Eine Ehrung der Meistermannschaft ist im Rahmen des Sportfestes vom 26. bis 28. Juni vorgesehen. Genaueres wird noch mitgeteilt.

Fußball: D2 Junioren sind vorzeitig Staffelmeister

Am 20. 5 gegen 20h war es dann endgültig soweit, der SSV ist offizieller Staffelmeister einen Spieltag vor Ende der Saison. Mit einem 4:1 Sieg in Reichenbach machten die Jungs den Sack zu und können mit einem sechs Punktevorsprung nicht mehr eingeholt werden. Es war der zwölfte Sieg in Folge nachdem man zu Hause am 28. 4 schon mit 4:0 gegen Durlach Aue gewonnen hatte , und gegen den DJK Durlach die Punkte am grünen Tisch geschenkt bekam , da diese nicht angetreten waren. Ettlingen zeigte sich nochmal von seiner besten Seite in Reichenbach und darf sich verdient über den ersten richtigen Meistertitel freuen. Lewin hatte schon früh die Führung auf dem Fuss doch er verfehlte zweimal knapp das Ziel. Nach Ecke von Adri war dann Luki mit der Schulter zur Stelle und schoss Ettlingen in Führung. Erneut Luki schickte Fabrice dann auf die Reise der dann eiskalt die 2:0 Pausenführung besorgte. Reichenbach kam giftig aus der Kabine und Fabi im Tor entschärfte zwei, drei gute Möglichkeiten der Gäste. Mitten in die Drangperiode der Gäste schlug dann Geburtstagskind Fabrice mit Doppelpack zurück und sorgte für die Vorentscheidung. Erneut ein starker Auftritt der Ettlinger Jungs die immer wieder von Spielmacher Lewin nach vorne getrieben wurden. Am 13. 6 findet nun das letzte Staffelspiel in Ettlingen um 13. 45 statt und danach wird es eine grosse Party auf dem Balkon der Vereinsgastätte geben. 

Es spielten:Fabrice, Fabi, Adri, Lukas, Simon, Linus, Lewin, Tom, Felix, Luis und Lewin

Die B1 sagt danke!

Die B1 - Jugend des SSV Ettlingen bedankt sich im Namen des gesamten Vereins bei Matthias Link für das Trikotemblem-Sponsoring auf den blauen Auswärtstrikots. Die blauen Trikots zum ausweichen sind ein toller Ersatz und eine Ergänzung zu den vereinseigenen Farben Rot-Weiß der Heimtriktots.

Hörsysteme Link, dessen Inhaber Herr Link schon jahrelang Trainer von jetzigen D-Jugendspielern ist, bekleidete schon letztes Jahr den 97er Jahrgang mit seinem Logo auf der Brust. Demzufolge ließen die diesjährigen 98 und 99er nicht auf sich warten und zogen mit. Dies hat einen satten Trikotsatz zur Folge gehabt, mit dem sich auch die Spieler außerhalb mehr identifizieren können.

BB-Bank Ettlingen unterstützt die SSV B-Juniorinnen

„Deutschlands Frauen gehen 2015 zur Fußballweltmeisterschaft nach Kanada! Wir unterstützen den Auftrag Titelverteidigung.“; gemäß diesem Motto übergab Frau Listl von  der BB-Bank Ettlingen am 31.01.2015 auf dem Jugend-Hallenturnier den Fußballerinnen der SSV Ettlingen  eine Spende von 1000,- Euro.

Die Weltmeister von Morgen wachsen aktuell in den Jugendabteilungen heran und nicht immer findet sich ein Sponsor, der den jeweiligen Jahrgang entsprechend unterstützt. Die jungen Damen, 16 bis in die Haarspitzen motivierte Fußballerinnen, die diese Saison erstmalig für die SSV Ettlingen dem Ball hinterherjagen, mussten seit Saisonbeginn bei ihren Verbandsspielen  bei den Jungs betteln gehen, damit sie in einheitlichen Trikots auflaufen konnten. Damit ist nun Schluss. Dank der großzügigen Spende der BB-Bank Ettlingen, können die B-Juniorinnen nunmehr in eigenen Trikots ihre Spiele bestreiten.

Stellvertretend nahmen 9 Spielerinnen im Beisein ihrer Trainer Daniel Leyrer und Fabian Leonhardt, sowie dem Jugendleiter Wolf-Ulrich Leonhardt von Frau Astrid Listl – Direktorin den BB-Bank Ettlingen – die Spende für den Trikotsatz entgegen. Die B-Juniorinnen sagen ein herzliches Dankeschön

Volkswagen Zentrum Karlsruhe unterstützt die C-Jugend des SSV Ettlingen

Am vergangenen Wochenende, konnte sich die C-Jugend des SSV Ettlingen,

trotz aktuell spielfreier Zeit, über einen tollen Sieg freuen.
Es waren allerdings keine drei Punkte die eingefahren werden konnten.

Die C-Jugend hatte bei ihrem Hauptsponsor, dem „Volkswagen Zentrum Graf Hardenberg“, ein Fotoshooting und die offizielle Übergabe der neuen Trikots.
Der Sponsor unterstützt bereits seit knapp acht Jahren die Jugend des
Jahrgangs 2001 des SSV Ettlingen.

Mit 34 Spielern ging es vom Treffpunkt aus zum Autohaus nach Karlsruhe. Hier wurden die Jungs auch schon erwartet. Dank fleißiger Eltern und einiger Fotografen, wurde mit bester Laune eine Vielzahl an guten Fotos geschossen.

Im Anschluss wurde, vom Geschäftsführer des „Volkswagen Zentrums Graf Hardenberg “, Christian Welling, an die Mannschaftskapitäne der C-1 und C-2, die neuen Trikots übergeben.

Danach ging es für die Mannschaft noch zum Pizza Essen.

Auch hier ließ es sich der Sponsor nicht nehmen, seine Jungs finanziell zu unterstützen.

Der SSV Ettlingen bedankt sich bei Christian Welling für die Jahrelange treue als Hauptsponsor.

Nur durch solche Unterstützung ist es möglich eine Mannschaft durch Tiefen und Höhen zu bringen.

Die C-Jugend bedankt sich natürlich auch bei allen anderen Helferinnen und Helfer – Danke!